Hilft ein High School Jahr der persönlichen Karriere?

Highschool für die Karriere

Die Vorteile, die ein High School Jahr in England für die Karriere hat, sind selbstverständlich abhängig von der individuellen Berufswahl.

Grundsätzlich lässt sich allerdings sagen, dass viele Arbeitgeber sowohl ausgezeichnete Englischkenntnisse als auch interkulturelle Kompetenzen durchaus schätzen, wenn nicht sogar von Ihren Mitarbeitern fordern.

Für die meisten Jugendlichen, die sich für ein High School Jahr entscheiden, stehen daraus resultierende Karrierevorteile aber nicht an erster Stelle – und das ist gut so!

In erster Linie sollte es bei einem längerfristigen Auslandsaufenthalt schlieβlich um das Sammeln neuer Erfahrungen, Knüpfen neuer Kontakte und Erleben einer Menge einzigartiger Erlebnisse gehen.

All diese Dinge tragen zur Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen bei und führen so wiederum zur Steigerung der individuellen Potenziale und Fähigkeiten.

Selbstbewusstsein und Persönlichkeit

Bei der Bewerbung um beliebte Jobangebote genügen gute Zeugnisse allein heute häufig nicht mehr; viele Arbeitgeber fordern vielmehr Charakter und einen individuellen Lebenslauf.

Wer sich längerfristig auf das Leben in einer fremden Umgebung einlässt, wird sich im Umgang mit neuen Freunden, Lehrern und der Gastfamilie den eigenen Stärken und Schwächen bewusst werden und daraus mitunter wichtige Erkenntnisse für seine berufliche Zukunft ziehen können.

Interkulturelle Kompetenz

Kommunikation in Privatleben und Beruf gelingt nicht immer allein durch einwandfreie Sprachkenntnisse; gerade in Konfliktsituationen oder wichtigen Verhandlungen kann das Wissen um den kulturellen Hintergrund der Gesprächspartner einen entscheidenden Vorteil bedeuten.

Während eines Schüleraustausches in England erlernen Jugendliche Schlüsselqualifikationen für die Interaktion mit Menschen anderer Kulturen – eine Fähigkeit, die potenzielle Arbeitgeber als ,,interkulturelle Kompetenz” verbuchen und durchaus schätzen.

Sprachkenntnisse

Wer flieβend Englisch spricht, kann Kontakte in alle Welt knüpfen! Etwa 400 Millionen Menschen weltweit verwenden Englisch als Muttersprache, unter anderem in der EU ist Englisch Amtssprache.

Doch einwandfreie Englischkennnisse können nicht nur auf der nächsten Urlaubsreise, sondern auch im Berufsleben durchaus nützlich sein. Sei es der obligatorische Umgang mit englisch sprachigen Texten im Studienalltag oder die Kommunikation mit ausländischen Geschäftspartnern im zukünftigen Job – die englische Sprache ist heutzutage in nahezu allen Arbeitsbereichen omnipräsent und das einwandfreie Beherrschen jener Sprache wird von vielen Arbeitgebern bei der Einstellung vorausgesetzt.

Wer ein High School Jahr in England absolviert, kann aufgrund der permanenten englischsprachigen Kommunikation davon ausgehen, die Sprache im Anschluss an seinen Aufenthalt flieβend und sicher zu beherrschen.


Diese Austauschorganisationen freuen sich auf dich!


Keine Beiträge gefunden.

Scroll to Top