Erforderliche Englischkenntnisse für einen High School Aufenthalt in England

Englischkenntnisse Bücher Schülerin

Der Reiz eines Auslandsaufenthaltes liegt für viele unter anderem darin, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse beachtlich verbessern zu können.

Man sollte sich allerdings bewusst machen, dass sämtliche Kommunikation bereits vom ersten Tag des High School Jahres an beinahe ausschlieβlich auf Englisch funktioniert.

Alle Unterhaltungen, sowohl mit Mitschülern, als auch mit der Gastfamilie, Lehrern oder den neuen Freunden, werden in der Regel auf Englisch geführt.

Mindestens Note 3

Zwar werden die SchülerInnen ihre Englischkenntnisse im Laufe eines High School Jahres in England enorm verbessern, allerdings sollten sie bereits vor Programmbeginn über die Fähigkeiten verfügen, Englisch zu verstehen, zu sprechen und zu schreiben.

In konkreten Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies die Forderung vieler Veranstalter nach…

  • …mindestens drei Jahren englisch als Schulfach sowie
  • …Zeugnisnoten von mindestens ,,befriedigend” (also: 3 oder besser)

Wer also bei frühzeitigem Planungsbeginn merkt, dass seine Leistungen den Forderungen der Organisationen nicht genügen, sollte bis zu seiner Bewerbung für ein High School Jahr vermehrt Zeit und Mühe in den Englischunterricht investieren.

Einige Austauschorganisationen bieten darüber hinaus spezielle Kurse an, die die SchülerInnen gezielt auf die Kommunikation im englischen Schulalltag vorbereiten sollen.


Diese Austauschorganisationen freuen sich auf dich!


e2 – education abroad
EF Education First
World Wide Qualifications
Stepin
Carl Duisberg Centren
iE - international Experience
Terre des Langues
travelbee

Kataloge anfordern

Du möchtest etwas Handfestes? Bestell dir die Kataloge und Broschüren der Austauschorganisationen zu dir nach Hause – per Post oder per Mail!

Scroll to Top